Faber Gérard (Jerry)

Phaemo®Praxis Luxemburg
Therapeutische Beratungspraxis für Männer und Frauen in Krisen und in Konflikten.
  • Krisen haben wir mit uns (selbst) – Konflikte mit Anderen.
  • Beratung und therapeutische Begleitung für Menschen, die häusliche und/oder sexuelle Gewalt ausüben, bzw. kurz davor sind.
  • Unterstützung und Begleitung für Menschen mit chronischen Traumafolgen.
  • Ich arbeite nach dem phänomenologisch- emotionalen Ansatz nach Lempert, einer Weiterentwicklung der Gewaltberatung nach dem Hamburger Modell(GHM) und nach den europäischen Richtlinien für Täterarbeit (Eurit).
In unserem Alltag sind wir tagtäglich von Phänomenen, sprich Situationen und Ereignissen, betroffen; dabei entstehen, ohne unser Zutun, die dazu passenden Gefühle. In dem wir diese merken und wahrnehmen und mit unseren Mitmenschen teilen, kommen wir in die Handlung(wir sind handlungsfähig), sprich wir gestalten und nehmen Einfluss auf unser Umfeld und können so bestehende Situationen verändern, im günstigsten Fall zu unserem Wohl.

Einzelgespräche à 45 min.
Termine nur nach telefonischer Absprache.
Tarif: 55- 75.- Euro/Sitzung

Faber Gérard (Jerry)

Telefonberater bei EULINE
Gewaltberater Institut Lempert 2001 – 2003
Tätertherapeut Institut Lempert 2001 – 2011
Familientherapeut IFF Saarbrücken 1996 – 2001
Traumaarbeiter Zptn 2007 – 2009

Gründungsmitglied der EUPAX
Projektpartner der Täterhotline – EULINE – Luxemburg

Beruflich tätig: Suchtklinik Syrdall Schlass Manternach(L) 1999 – heute

Verheiratet seit 1984 bis heute

Gerad Faber

+352-621 740 901
phaemopraxisletzebuerg@pt.lu PhaEmoPraxis.Letzebuerg Luxemburg,Grevenmacher