Caritas Münster / Westfalen

Krisen- und Gewaltberatung

Dass häusliche Gewalt kein Randgruppenphänomen, sondern im Querschnitt der gesamten Gesellschaft zu finden ist, belegen verschiedene Statistiken. Der Mythos vom gewalttätigen, arbeitslosen Trunkenbold hat ausgedient. Die Gesellschaft muss sich mehr und mehr der Realität stellen, dass ein Mann, angepasst und erfolgreich, scheinbar mit beiden Beinen fest im Leben stehend, liebevoller Ehemann und treusorgender Vater, auch Täter sein kann.

Die Beratung bietet für den Täter ein fundiertes Angebot, um Konflikte gewaltfrei lösen zu können, indem er lernt, seine Grenzen zu erkennen, sich mitzuteilen und die Verantwortung für sein Verhalten zu übernehmen.

Manchmal
  • sind Sie gestresst
  • haben einen schlechten Tag
  • läuft Alles schief
  • und dann werden Sie…
  • (GEWALT) -tätig
Hinterher
  • geht es Ihnen schlecht
  • schämen Sie sich
  • bereuen Sie die Tat
  • und schwören jedes Mal, nie wieder zu
  • SCHLAGEN
Jetzt
  • wollen Sie raus aus der Gewalt, weil Sie
  • Vertrauen verlieren
  • Nähe zerstören
  • Ihre Partnerschaft und Ihre Familie aufs Spiel setzen
  • Wir bieten Unterstützung!

Andreas Moorkamp / Caritas Münster

Diplom Pädagoge
Gewaltberater /-pädagoge

Josefstraße 2
D – 48151 Münster+49-251-53009-343
+49-160-96 33 74 06gewaltberatung@caritas-ms.de
Caritas Münster